Fuß

Ballenzehe

(Hallux valgus)

Verschleiss des Großzehengrundgelenkes

(Hallux rigidus)

Hammer - und Krallenzehe sind die

häufigsten Vorfussdeformitäten, die

operativ behandelt werden müssen.

Moderne OP-Techniken stehen hier  zur

Verfügung, die es dem Patienten erlauben

nach der Operation sehr rasch wieder mit

der Belastung zu beginnen.